Workshop in der Aidshilfe Oldenburg am 27.08.2019 - migrantas – eine visuelle Sprache der Migration

Workshop in der Aidshilfe Oldenburg am 27.08.2019 - migrantas – eine visuelle Sprache der Migration

Migrantas

Das 2004 gegründete Künstlerinnenkollektiv „migrantas“ kommt nach Oldenburg und bietet hier eine Reihe von Workshops an.

In diesen tauschen sich Migrantinnen und Migranten aus verschiedenen Herkunftsländern, mit unterschiedlichem Aufenthaltsstatus sowie kulturellem oder sozialem Hintergrund über ihre Erfahrungen aus. Ihre  Erfahrungen und Wünsche bringen sie dabei in Zeichnungen, Bildern oder Motiven zum Ausdruck.

In den Workshops werden die Themen

„Migration“,

„Iden-tität“,

„Zusammenleben“ und

„interkultureller Dialog“

behandelt.

Auch die Aidshilfe Oldenburg nimmt daran teil und bietet am 27. August 2019 einen Workshop an.

Viele weitere Informationen gibt es in dem Flyer, den ihr weiter unten downloaden könnt.

Ansprechpartnerin: Claudia Voogd (voogd@aidshilfe-oldenburg.de)

Wir freuen uns auf euch!